Willkommen Gast ! Sie können sich hier anmelden oder registrieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

a) Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Herr Rene Grundmann, my-ankauf.de, Leipziger Straße 37, 06108 Halle (im Folgenden: my-ankauf.de genannt) und den Kunden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

b) Vertragsvereinbarung
Vertragssprache ist deutsch.

c) Registrierung
Zur Nutzung des vollständigen Umfangs dieser Website ist es zunächst erforderlich einen Kundenaccount anzulegen. Hierbei werden die zur Leistungserbringung durch my-ankauf.de erforderlichen Daten abgefragt. Die Eingaben werden durch Klicken auf den Button "Registrieren" bestätigt. Der Kunde erhält hierauf eine Bestätigungs-E-Mail mit den für einen Login erforderlichen Angaben. Erst wenn der Kunde sich erstmals mit diesen Angaben auf der Website von my-ankauf.de einloggt, ist die Registrierung abgeschlossen.
Das Passwort, welches dem Kunden den Zugang zum persönlichen Bereich ermöglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf an Dritte keinesfalls weitergegeben werden. Der Kunde trifft die geeigneten und angemessenen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme seines Passwortes durch Dritte zu verhindern. Ein Kundenaccount kann nicht auf anderer Nutzer/ Kunden oder sonstige Dritte übertragen werden.

d) Vertragsschluss
Der Verkaufsvorgang über die Website von my-ankauf.de besteht aus insgesamt vier Schritten. Im ersten Schritt gibt der Kunde die Möglichkeit die Artikel, die er verkaufen möchte über die EAN, ISBN oder Titelsuche auf der Seite von my-ankauf.de zu suchen und zum Vorschlagspreis von my-ankauf.de in den Warenkorb zu packen. Im zweiten Schritt kann der Kunde den Warenkorb überprüfen und seine Kontaktdaten eingeben, insbesondere seine Kontoverbindung. Außerdem wählt der Kunde, ob er ein Kundenkonto anlegen möchte (§ 1 c) ), oder gibt seine Login-Daten ein. Im dritten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, einen kostenlosen Versandschein bei my-ankauf.de anzufordern. Hierfür klickt er auf den Button "Verschicken mit kostenlosem Versandschein". Wünscht der Kunde einen solchen nicht, klickt er stattdessen auf den Button "Verschicken ohne kostenlosen Versandschein". Im vierten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Kontonummer, verkaufte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. Eingabefehler zu berichtigen, bevor er seine Bestellung durch Klicken auf den Button "Verkauf abschließen" bestätigt. Mit der Bestätigung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. my-ankauf.de wird den Zugang des Verkaufsangebots des Kunden unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme des Verkaufsangebots dar. my-ankauf.de ist berechtigt, das in dem Angebot liegende Vertragsangebot nach einer Prüfung der übersandten Artikel per E-Mail, Fax, Telefon oder postalisch nach spätestens 3 Tagen verbindlich anzunehmen. Mit der Annahme kommt ein Vertrag zwischen my-ankauf.de und dem Kunden zustande.

d) Speicherung des Vertragstexts
Der Vertragstext wird von my-ankauf.de gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z.B. E-Mail, Fax oder postalisch) zugeschickt. Der Vertragstext kann vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung jedoch nicht mehr über die Internetseite des Verkäufers abgerufen werden. Der Kunde kann über die Druckfunktion des Browsers die maßgebliche Website mit dem Vertragstext ausdrucken.

§ 2 Ermittlung/Änderung des Ankaufspreises

a) Allgemein
my-ankauf.de kauft (gebrauchte) Artikel von seinen Kunden an. Der Ankaufspreis wird automatisch durch die Eingabe der ISBN bzw. EAN auf der Website von my-ankauf.de ermittelt. Der Kunde muss mindestens Artikel im Gesamtwert von 50 Euro zum Verkauf anbieten, um einen kostenlosen Retoureschein zu bekommen. Ansonsten trägt dieser die Versandkosten selbst.
Stimmt der Zustand der eingesandten Artikel mit den Bestimmungen auf der Website von my-ankauf.de überein, wird der volle Ankaufpreis an die vom Kunden angegebene Kontoverbindung überwiesen.

b) Änderung des Ankaufspreises
Bei Abweichungen der Artikel oder des bestimmungsgemäßen Zustands der an my-ankauf.de übersandten Artikel ermittelt my-ankauf.de einen neuen Ankaufspreis. Um das Verfahren zu beschleunigen darf my-ankauf.de Preisänderungen bis 20% selbst vornehmen ohne vorherige Rücksprache mit dem Verkäufer. Bei größeren Preisänderungen schlägt my-ankauf.de diese dem Kunden per E-Mail vor. Der Kunde kann das neue Angebot innerhalb von 2 Tagen nach Zugang per E-Mail annehmen.
Lehnt er das Angebot ab, schickt my-ankauf.de die übersandten Artikel an den Kunden zurück. Die Versandkosten trägt im Fall der Übersendung von fehlerhaften oder falschen Artikeln der Kunde. Antwortet der Kunde nicht innerhalb von 2 Tagen gilt das Angebot als angenommen.

c) Aufbewahrung fehlerhafter oder falscher Artikel
Die vom Kunden übersandten Artikel werden bis zum Zeitpunkt der Vertragsannahme von my-ankauf.de aufbewahrt. Auf Wunsch des Kunden können fehlerhafte oder falsche Artikel von my-ankauf.de entsorgt werden.

§ 3 Bezahlung

a) Preise
Sämtliche Preise verstehen sich inklusive aller Preisbestandteile.

b) Auszahlung des Ankaufspreises
Die Auszahlung des automatisch errechneten oder des vereinbarten Ankaufspreises erfolgt innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsschluss.

§ 4 Versand

a) ausreichende Frankierung
my-ankauf.de nimmt nur ausreichend frankierte Pakete entgegen und verweigert insbesondere die Annahme unfreier Pakete.

b) Versand von Sperrgut
Sollte der Kunde für die Zusendung seiner Waren den Abholservice mit Verpackungsservice via DHL wählen, so trägt der Kunde die Kosten einer erfolglosen Abholung bei ihm zuhause.
Insbesondere in Fällen in denen der Kunde eine falsche Adresse angegeben hat, er zum mit DHL vereinbarten Zeitpunkt nicht zu Hause ist, oder es sich bis zum Zeitpunkt der Abholung durch DHL noch anders überlegt oder sonstige Pflichten bezüglich der Abholung verletzt.

§ 5 Eigentum

a) Eigentumsstellung bei Versand
Die übersandten Artikel bleiben bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum des Kunden.

b) Eigentumsversicherung durch Zusendung
Der Kunde versichert, dass die zugesandte Ware sein alleiniges Eigentum ist, bisher und auch in Zukunft nicht als gestohlen gemeldet wird und frei von rechten Dritter ist.

§ 6 Zustand der Waren

a) Versicherung des Kunden
Der Kunde versichert, dass die zugesandte Ware voll funktionstüchtig ist, zumindest so wie es für den bestimmungsgemäßen Gebrauch der jeweiligen Ware üblich ist.

b) Funktionseinschränkungen und Mängel
Funktionseinschränkungen, Fehler und andere Mängel der Ware, insbesondere Schäden und fehlendes Zubehör, sind durch den Kunden extra aufzuführen.

§ 7 Haftung

a) Haftungsausschluss
my-ankauf.de sowie seine gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften unter nachstehendem Vorbehalt nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Bei leichter Fahrlässigkeit betrifft die Haftung nur die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, folglich solcher Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Gegenüber Kunden, die nicht Verbraucher sind, haftet my-ankauf.de im Falle eines grob fahrlässigen Verstoßes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschadens.

b) Haftungsvorbehalt
Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.

c) besonderer Haftungsausschluss
my-ankauf.de haftet nicht für Inhalte oder Daten, die sich auf den vom Kunden übersandten Datenträgern befinden, da my-ankauf.de keine Datensicherungspflicht für solche Inhalte oder Daten übernimmt. Das gleiche gilt für in Büchern befindliche persönliche Gegenstände des Kunden.
Der Kunde hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass die Daten von Geräten oder sonstigen Produkten vor Einsendung an my-ankauf.de gesichert wurden und von dem Gerät oder Produkt dauerhaft und sicher gelöscht wurden.
Außerdem haftet my-ankauf.de nicht dafür, dass Daten auf, von Kunden eingesandten Geräten oder Produkten, nicht in Hände Dritter geraten.

§ 8 Schlussbestimmungen

a) Gerichtsstand
Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird der Geschäftssitz von my-ankauf.de in Halle vereinbart, sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder sofern der Kunde keinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.

b) Rechtswahl
Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Kunden entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

c) Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.

LiveZilla Live Chat Software